Burgerpresse für die perfekten Burger Patties

Perfekte Burger-Patties mit der Burger-Presse

18. August 2013

Kürzlich schenkten mir Freunde zum Geburtstag einen neuen Küchenhelfer: Die Burgerpresse. Als großer Burger-Fan habe ich mich echt gefragt, wieso ich solch ein Gerät bislang noch gar nicht mein Eigen nennen konnte. Die Doppelpresse funktioniert denkbar einfach: Hackfleisch in einer Kugel in das Unterteil legen und dann mit dem Oberteil in die perfekte Pattie-Form bringen. Fertig zum Braten!

Burgerpresse mit Rillen für die perfekten Burger Patties

Die Burgerpresse hat oben und unten die typischen Rillen in der Form, so dass das Pattie ebenfalls diese Struktur erhält. Ich bin gespannt wie die Patties aus der Burgerpresse werden und berichte natürlich über die Zubereitung und Endergebnisse. Mit frischem Rinderhack werde ich die Burgerpresse demnächst austesten und dank der Doppelpresse dann meinen ersten eigenen Double-Cheeseburger machen 😉 Stay tuned! Zwischen 100g und 250g ist alles möglich 😉

Schlagwörter: , , , ,

One Comment

  1. Jessica sagt:

    Ich habe daheim auch eine, ist aber um einiges anders. Vielleicht hast du schon mal von dieser Stufz-Burgerpresse gehört? Man füllt praktisch die Burger innen. Sehr coole Geschichte. Man kann sich was das Füllen angeht so richtig creativ austoben. Gibts übrigens auf ebay 😉